Wehrlose Heimbewohner grauenhaft gequält

Aufgeschnappt: Plötzlich gehörlos +++ Rechtzeitig einstufen lassen +++ Burnout der verbliebenen Nervenzellen +++ ADHS als Rettungsanker +++ Autismusbehandlung mit bösen Folgen


ROLLINGPLANET Aufgeschnappt

AUFGESCHNAPPT: Was aktuell sonst noch in der Welt passiert, worüber ROLLINGPLANET nicht selbst oder an dieser Stelle nur kurz berichtet


Wehrlose Heimbewohner grauenhaft gequält

Im Clementinum in Kirchstetten sollen Heimbewohner auf unvorstellbare Weise misshandelt worden sein. So hätten Pflegekräfte hilfsbedürftigen Bewohnern des Pflegeheimes in Niederösterreich Haarspray in die Augen gesprüht, Kot in den Mund gerieben und Besenstiele als Folterwerkzeuge benutzt. Krone.at

Plötzlich gehörlos: „Ich habe eine andere Welt entdeckt“

Helene Jarmer ist eine der wenigen gehörlosen Menschen in Österreich, die einen Studienabschluss haben. Das verdankt die Präsidentin des Gehörlosenbundes der Alpenrepublik aber nicht der Politik des Ösilandes, sondern vor allem ihren Eltern. Kurier.at

Pflegereform: Rechtzeitig einstufen lassen

Wenn ab 2017 die bisherigen Pflegestufen von den Pflegegraden längst verdrängt worden sind, kann es sich gerechnet haben, wenn man sich rechtzeitig um eine Einstufung gekümmert hat. Profitieren könnten auch Menschen, die „nur“ eine körperliche Behinderung haben. WDR 1

PPS – Das Burnout der verbliebenen Nervenzellen

Bei der Infektion mit Polio wurden viele Nervenzellen zerstört. Die verbliebenen Nervenzellen konnten aber anschließend die Aufgaben der kaputten übernehmen. Im Laufe des Lebens wurden die Nervenzellen allerdings permanent überlastet. So stellen sie dann bei einem Post-Polio-Syndrom am Ende doch die Arbeit ein. vita 34.de

ADHS als Rettungsanker

Weil er bei gleichzeitiger Hyperaktivität eine Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADHS) hat, ist für den beliebten Darsteller die Schauspielerei der ideale Beruf: „Ich bin intuitiv bei der Schauspielerei gelandet, weil ich so bin, wie ich bin. Darum ist mir ADHS nie als Manko aufgefallen, es war in meiner Wahrnehmung nicht da.“ Ein Interview mit Devid Striesow. Zeit Online

Autismusbehandlung mit bösen Folgen

Aus der Abteilung „Rätselhafte Patienten“: Forscher diskutieren zwar darüber, ob Vitamin-D-Mangel ein Faktor bei der Entstehung von Autismus sein kann. In zu hoher Dosis können Vitamin-D-Präparate aber auch großen Schaden anrichten. Spiegel Online

Zur Startseite Aufgeschnappt

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN