""

Wenn Angie klingelt: Wir kaufen nichts

Bundeskanzlerin Merkel besucht barrierefreie Wohnungen und Mehrgenerationenprojekte.

Achtung, Angie schaut vorbei! (Foto: dpa)

Achtung, Angie schaut vorbei! (Foto: dpa)

Hat sie nicht gerade erst vor einigen Tagen bei einer inklusiven Kita in Neumünster geklingelt? Und in München den Orthopädietechnikern Hallo gesagt? ROLLINGPLANET hat mal wieder im Reisekalender von Bundeskanzlerin geschnüffelt: Angela Merkel (CDU) besucht am heutigen Montag zwei Mehrgenerationen-Projekte zunächst im bayerischen Langenfeld und danach in Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz.

Der Besuch ist Teil einer Reise der Kanzlerin zum Thema „Zusammenhalt im demografischen Wandel“. Junge und Alte müssten in Zukunft mehr Verantwortung füreinander übernehmen, hatte Merkel in ihrer wöchentlichen Videobotschaft erklärt.

Erst nach Rheinland-Pfalz…

In Bad Kreuznach besichtigt die Kanzlerin zwei Gemeinschaftshäuser in einem ehemaligen Wohngebiet für US-Soldaten und deren Familien. Dort sind für rund vier Millionen Euro 21 barrierefreie Wohnungen mit 48 bis 150 Quadratmeter entstanden, 32 Menschen leben dort. 2010 gewann die Genossenschaft beim Wettbewerb „Neue Wohnformen“ des Bundesfamilienministeriums einen mit 100 000 Euro dotierten Preis.

Auch die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) wohnt in einem Mehrgenerationenprojekt in Trier. Die Landesregierung fördert derzeit mehr als 40 Mehrgenerationenhäuser.

…dann nach Bayern

In Bayern unterstützt der Bund nach Angaben der bayerischen Sozialministerin Christine Haderthauer (CSU) derzeit 82 Mehrgenerationenhäuser mit jährlich 30.000 Euro pro Haus. Die Angebote dieser Häuser würden täglich von rund 7000 Menschen genutzt.

(dpa)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN