""

„Wetten, dass…“-Abschied am Samstagabend ohne Samuel Koch

Sein tragischer Unfall war der Anfang vom (vorläufigen) Ende der ZDF-Show. Thomas Gottschalk verabschiedet sich – makaber – ausgerecht am Internationalen Tag der Behinderten. Doch sein berühmtester Kandidat wird fehlen.

Thomas Gottschalk war nicht nur betroffen, sondern zog die Konsequenzen.

Am 4. Dezember 2010 – fast genau vor einem Jahr – verletzte sich Samuel Koch vor 8,13 Millionen TV-Zuschauern bei „Wetten, dass..?“ lebensgefährlich, als er mit Sprungstelzen über fahrende Autos sprang. Thomas Gottschalk brach die Sendung ab und entschloss sich kurz darauf, die Show aufzugeben. Am Samstagabend präsentiert er gemeinsam mit Michelle Hunziker seine letzte Folge. Wie der Medienbericht MEEDIA berichtet, gehört Samuel Koch entgegen der Spekulationen jedoch nicht zu den Gästen.

Koch wurde damals in einer Notoperation gerettet. Befürchtungen, er würde für immer an das Bett gefesselt bleiben, bewahrheiteten sich glücklicherweise nicht. Nach langen Monaten im Schweizer Rehabilitationszentrum Nottwil hat sich Samuels Zustanden in winzigen Schritten verbessert. Im E-Rollstuhl übernahm er Mitte November im Unterkirnach (Schwarzwald-Baar-Kreis) die Schirmherrschaft für den Inklusionsbetrieb Fohrenhof übernehmen. Laut Medienberichten soll er Weihnachten wieder zu Hause sein können.

Bei dem MEEDIA-Artikel findet sich ein bemerkenswerter erster Kommentar eines Users:

Da wird von einer Eventagentur, die auf Produktplatzierungen in der Öffentlichkeit spezialisiert ist, eine spektakuläre Wette eingereicht. Ein junger sportlicher Mann, eng befreundet mit dem Inhaber der Firma die die unseligen Springdinger vertreibt, erklärt sich bereit, das Produkt zu promoten, und das Ganze geht fürchterlich schief, für ihn und für die TV-Nation, die sich seitdem graust und gruselt, ob am Ende tatsächlich nur Kerner übrig bleibt, der sich erbarmt, den Samstag-Abend-Dino unwiderruflich in die mediale Grütze zu reiten. Samuel Koch wollte PR betreiben, Samstag abend zur besten Sendezeit, das ZDF hat sich auf den Deal eingelassen, der Rest ist bekannt.

Foto: Wikipedia/Thomas_Gottschalk_(Berlin_Film_Festival_2010).jpg: Siebbi. Lizenz: Diese Datei ist unter der Creative Commons-Lizenz Namensnennung 3.0 Unported lizenziert.

Zum Themenschwerpunkt Samuel Koch

Video (nichts für schwache Nerven)

Wir haben uns lange überlegt, ob wir dieses Video zeigen sollen – haben uns dann aber aus Gründen der Dokumentation doch dafür entschieden.

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN