""

Wie funktioniert gesunde Küche für Menschen mit Querschnittlähmung?

Erstmals in Deutschland sind zwei Bücher erschienen, die sich speziell mit der Ernährung von Paraplegikern und Tetraplegikern befassen.

Mit zwei Büchern klärt die Manfred-Sauer-Stiftung auf...

Mit zwei Büchern klärt die Manfred-Sauer-Stiftung auf…

...über Ernährung und Kochen für Menschen mit Querschnittlähmung.

…über Ernährung und Kochen für Menschen mit Querschnittlähmung.

Die Themen Ernährung und Verdauung beschäftigen Menschen mit Querschnittlähmung ein Leben lang: Essgewohnheiten, Lebensumstände und die Lebensmittelauswahl sind nur einige wichtige Einflussgrößen, die den Betroffenen häufig nicht ausreichend bekannt und bewusst sind.

Daher ist es ein Ziel der Manfred-Sauer-Stiftung, sich mit dem Beratungszentrum für Ernährung und Verdauung Querschnittgelähmter diesem Thema zu widmen. Ein Beitrag hierzu sind die beiden nun vorliegenden Bücher „Querschnitt Ernährung“ und „Querschnitt Kochen“. Somit sind im deutschsprachigen Raum erstmals zwei Bücher erschienen, die sich im speziellen mit der Ernährung von Menschen mit Querschnittlähmung befassen.

Die Autorinnen Veronika Geng und Claudia Hess haben ihr umfangreiches Wissen aus der jahrelangen Beratung von Para- und Tetraplegikern zu den Themen Ernährung und Verdauung zusammengetragen und mit zahlreichen Grafiken und Fotos in dem Band „Querschnitt Ernährung“ aufbereitet. In dem Buch findet sich das Ernährungskonzept für eine ausgewogene und gesunde Ernährung für Menschen mit Querschnittlähmung. Die Autorinnen haben umfassende Hintergrundinfos zum Energie- und Nährstoffbedarf von Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrern sowie wertvolle Tipps und Tricks für das Kochen zusammengestellt. Auch Hinweise zu speziellen Hilfsmitteln sowie für eine barrierefreie Kücheneinrichtung gibt es.

Keine Hexerei

Gemeinsam mit dem Koch Wolf Schönmehl, der bereits am Heidelberger Schloss Restaurant den Schneebesen schwang, entstanden Rezepte, die den Genuss perfekt machen sollen. Das hochwertig gestaltete Kochbuch „Querschnitt Kochen“ präsentiert 150 Rezepte. Alle Gerichte wurden von der Köchin der Manfred-Sauer-Stiftung, Melanie Hömme-Gilliar, gekocht und durch die Fotografien von Sabine Kress dargestellt. Der Anspruch für alle Gerichte: unkomplizierte Zubereitung, wertige Zusammensetzung der Nährstoffe, dabei kalorienbewusst und schmackhaft.

„So ist Kochen keine Hexerei“, versprechen die Initiatoren. „Der gebratene Zander auf Mangold verträgt sich überraschend gut mit Haferkleie, die göttlichen Heidelbeerpfannkuchen kommen unter Einsatz von Dinkelmehl und Chiasamen daher und das rheinische Gericht ,Himmel und Erde‘ harmoniert perfekt mit verdauungsfördernden Leinsamen.“

Durch die Förderung der Manfred-Sauer-Stiftung erhalten Sie beide Bände zusammen zum Preis von 15,- Euro inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten: msstiftung.de

(RP/PM)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN