""

Wie man barrierefreie PDFs erstellt

Um PDF-Dokumente für Blinde zugänglich zu machen, müssen die Dokumente strukturiert – also getaggt – werden.

Dies gelingt mit OpenOffice oder LibreOffice. Eine etwas flottere Alternative ist IBM Lotus Symphony. Eine ausführliche und hilfreiche Erklärung dazu findet sich auf dem Blog Blind-Text von Domingos de Oliveira.

Zum Themenschwerpunkt Blinde und sehbehinderte Menschen

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN