""

Willkommen im Club: Arm abgetrennt – Hooligan macht anderen Hooligan zum Krüppel

Schlimmer Vorfall auf dem Kölner Hauptbahnhof: Ein Nürnberger Fußball-Anhänger wurde von einem Mainzer Hooligan vor einen einfahrenden ICE gestoßen. Dabei verlor der Club-Fan einen Arm. Das Opfer war der Polizei selbst als Gewalttäter bekannt.

Stern Online berichtet:

in 19-Jähriger aus Nürnberg ist am Samstagabend im Kölner Hauptbahnhof vor einen einfahrenden ICE gestoßen und von dem Zug überrollt worden. Der junge Mann verletzte sich schwer und verlor trotz einer Notoperation einen Arm. Er ist nach Angaben der Polizei vom Sonntag aber außer Lebensgefahr. Wie die Polizei, gibt es Hinweise darauf, dass der Jugendliche absichtlich vor den Zug gestoßen wurde.

Ganzen Artikel lesen

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN