""

Wir nehmen sie beim Wort: Haderthauer will barrierefreies Bayern bis 2025

Die Sozialministerin will den Alltag für Behinderte und ältere Menschen „spürbar erleichtern und verbessern.“

Christine Haderthauer meint es ernst (Foto: dpa)

Christine Haderthauer meint es ernst (Foto: dpa)

2025 ist ein Jahr, das einige der ROLLINGPLANET-Redakteure aus München und Straubing noch überleben sollten. Und weil Christine Haderthauer (CSU) gemeinsam mit den Amigos Söder, Aigner etc. in Bayern immer noch zu dem großen Kreis der Kronprinzen/Kronprinzessinen von Seehofer gehört, werden wir sie beim Wort nehmen.

Sozialministerin Haderthauer – erste Preisträgerin des ROLLINGPLAENT-Rollators des Monats für besondere Verdienste um Menschen mit Behinderung – fordert einen finanziellen Kraftakt, um Bayern bis zum Jahr 2025 barrierefrei für Alte, Behinderte und Eltern mit Kinderwagen zu machen.

Sonderinvestitionsprogramm des Freistaats?

„Es geht darum, allen Menschen eine selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe in allen gesellschaftlichen Bereichen zu ermöglichen“, erklärte Haderthauer am Sonntag. „Ich will gerade den Lebensalltag für Behinderte und ältere Menschen spürbar erleichtern und verbessern.“

Für die Einbeziehung und gleichberechtigte Teilhabe Behinderter in allen Lebensbereichen sei Barrierefreiheit eine wesentliche Voraussetzung. Haderthauer plädierte deshalb für ein Sonderinvestitionsprogramm des Freistaats – so wie es das beim Krippenausbau schon gibt. „Staatliche Investitionszuschüsse sollen bewirken, dass Bayern in allen Landesteilen bis 2025 barrierefrei ist.“

ROLLINGPLANET ist nicht einmal skeptisch: Die Staatsregierung genehmigte im März kurzerhand 60 Millionen Euro, um das gemächliche Tempo der Deutschen Bahn beim behindertengerechten Umbau der bayerischen Bahnhöfe zu beschleunigen. Da geht noch was.

(RP/dpa/lby)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

1 Kommentar

  • Monika Schwaiger

    Ha ha ha! V o r der Wahl!

    12. Mai 2013 at 12:49

KOMMENTAR SCHREIBEN