""

Wird Dergin Tokmak heute Abend Deutschlands Supertalent Nummer eins?

Dergin bei seiner Tanzshow für "Supertalent2


Ein Supertalent ist er jetzt schon – aber wird er auch gewinnen? Der 37-jährige muss sich im Finale von “Supertalent” gegen neun Konkurrenten durchsetzen. Die Zuschauer entscheiden.

RTL sendet heute das Finale von „Supertalent 2011“ um 20.15 Uhr. Rund 42.000 Menschen hatten sich beworben. Der an Kinderlähmung erkrankte Tanzakrobat Dergin Tokmak ist einer von zehn Kandidaten, die diesen Casting-Titel ergattern wollen.

Gegen sie muss sich Dergin durchsetzen

Ricky Kam, fünfjähriger Klavierspieler aus der Schweiz
Julian Pecher (20), Sänger aus Fürth
Sven Müller (46), Sänger aus Möckmühl
Desire Capaldo (26), Sänger
Miroslav Zilka (29), Popping-Tänzer aus der Slowakei
Jörg Perreten (23), Pianist aus der Schweiz
Leo Rojas (27), Panflötenspieler aus Ecuador
Mark Ashley (38) Pianist und Modern-Talking-Fan aus Bad Salzungen (Thüringen)
Oleksandr Yenivatov, Kontorsionist aus Montmirail (Frankreich)

Die Jury, bestehend aus Sylvie van der Vaart, Motsi Mabuse und Dieter Bohlen, darf zwar kommentieren, aber nicht entscheiden. In der Finalshow entscheiden die Zuschauer per Telefon- und sms-Voting, wer „Das Supertalent 2011“ wird und die Siegprämie von 100.000 Euro gewinnt.

Zum Themenschwerpunkt Behindertenfreund Dieter Bohlen

Video: Dergin Tokmas Auftritt im Halbfinale

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN