Kontaktieren Sie uns

Rollingplanet | Portal für Menschen mit Behinderung

ALLES FÜR ALLE – inklusives Videoprojekt in Berlin

Berlin

ALLES FÜR ALLE – inklusives Videoprojekt in Berlin

Am 29.08. und 04.09. zeigt das Medienprojekt Berlin 13 Kurzfilme von Menschen mit und ohne Behinderung.

Filmprojektor

(Grafik: Shutterstock)

Bei dem ALLES FÜR ALLE-Videoprojekt in Berlin haben Menschen mit und ohne Behinderungen 13 Kurzfilme rund um das Thema „Inklusion“ produziert. Die Filmideen wurden gemeinsam geplant und umgesetzt und mit Unterstützung  Dabei wurden sie von einem Filmemacher unterstützt. Die Beiträge wurden zwischen April und August 2019 aufwendig mit bis zu drei Kameras gedreht. Die Gesamtlänge aller Filme beträgt 90 Minuten und haben zusätzlich zum Ton deutsche Untertitel und die Meisten auch noch eine Audiodeskription.

Vor der Filmvorführung gibt es Musik vom Duo Lebensgeister. Für das Film-Projekt hat das Duo mit den Teilnehmenden ein neues Inklusions-Lied komponiert und im „Studio 25“ aufgenommen. Das Filmteam steht im Anschluß der Vorführungen für Fragen zur Verfügung.

Die Filme

Mission? Inklusion!

Wir haben beim Europäischen Protesttag am 5. Mai demonstriert.

Die Blindmalerin

Wir begleiten Silja Korn mit der Kamera bei einem ihrer Malkurse.

Kinder der Utopie

Eine Reportage über die Dokumentarfilm-Vorführung in Berlin.

Die Ampel 

Ein Erklärvideo über eine gefährliche Situation an einer Ampelkreuzung.

Ich bin kein schräger Hund

Ein neues Inklusions-Lied, gemeinsam komponiert und gesungen mit dem Duo Lebensgeister.

Die Weltrekordlerin

Wie begleiten die blinde ehemalige Weltrekordlerin im Marathonlauf Regina Vollbrecht beim Training und bei einer Reitstunde.

Der Fußfotograf

Sven ist Mediengestalter und fotografiert mit den Füssen.

Jeder kann tanzen

Bei der inklusiven Tanzgruppe in Neukölln kann jede/r mitmachen.

Das Berliner Behindertenparlament

Ähnlich wie in Bremen soll es in Berlin künftig ein Behindertenparlament geben. Wir befragen dazu den Initiator und Politikerinnen.

Die Erdbeere

Ein Erklärvideo über eine unangenehme Erfahrung beim Einkaufen.

Blind-Fotografie

Silja fotografiert mit Hilfe ihres Mannes Blumen auf Hochbeeten.

WCMX-Championschip

Die deutschen Meisterschaften im Rollstuhl-Skaten in Berlin.

Pride-Parade-Berlin

Wir haben am 22. Juni „behindert und verrückt“ mitgefeiert.

Das Videoprojekt entstand in Kooperation mit der OMA gGmbH. Für die Liedaufnahme zeichnete sich das Holzmarkt-Studio 25 verantwortlich. Das Filmprojekt wird gefördert von der Aktion Mensch. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei, es gibt an beiden Orten eine behindertengerechte Toilette und breite Eingangstüren.

Das Medienprojekt Berlin organisiert inklusive und interkulturelle Videoprojekte und wurde 2018 für das Projekt „Wahl inklusiv“ mit dem Dieter-Baacke-Preis ausgezeichnet.

Veranstaltungsinformationen

Donnerstag, 29.08.2019 / 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr

Aquarium am Südblock, Skalitzerstr. 6, 10999 Berlin-Kreuzberg

Event auf Facebook: https://www.facebook.com/events/490346051516756/

Mittwoch, 04.09.2019 / 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr

OMAs Café, An der Michaelbrücke 1, 10179 Berlin-Mitte

Event auf Facebook: https://www.facebook.com/events/2368205283393657/

(RP/PM)

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

Diesen Beitrag kommentieren

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiter(sc)rollen – Thema: Berlin

Wir machen ROLLINGPLANET:

Neueste Beiträge

Top-Themen

Das Aufreger-Thema

Eine(r) von uns

Gesellschaft & Politik

Am häufigsten gelesen

Neueste Kommentare

Aufzug