Kontaktieren Sie uns

Rollingplanet | Portal für Menschen mit Behinderung

Behindertenbeirat Baden-Württemberg mahnt barrierefreies Bauen an

Baden-Württemberg

Behindertenbeirat Baden-Württemberg mahnt barrierefreies Bauen an

Eine Rückkehr zu einer älteren, für Menschen mit Handicap ungünstigeren Version der Landesbauordnung sei nicht akzeptabel.

Eine Rückkehr zu einer älteren, für Menschen mit Handicap ungünstigeren Version der Landesbauordnung sei nicht akzeptabel.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (2.v.r.) und Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha (3.v.l.) stellten im September 2016 die neue Landes-Behindertenbeauftragte Stephanie Aeffner (2.v.l.) vor.  (Archivfoto: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg)

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (2.v.r.) und Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha (3.v.l.) stellten im September 2016 die neue Landes-Behindertenbeauftragte Stephanie Aeffner (2.v.l.) vor. (Archivfoto: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg)

Der Bau bezahlbaren Wohnraums darf aus Sicht des Landes-Behindertenbeirats nicht auf Kosten der Barrierefreiheit gehen. Das Gremium warnte bei seiner ersten Sitzung vor Einschränkungen beim barrierefreien Wohnungsbau.

Wie der Beirat in Stuttgart weiter mitteilte, sollen weiterhin in Wohngebäuden mit mehr als zwei Wohnungen die Wohnungen eines Geschosses barrierefrei zugänglich und konzipiert sein. Eine Rückkehr zu einer älteren, für Menschen mit Handicap ungünstigeren Version der Landesbauordnung sei nicht akzeptabel.

Der Beirat wendet sich an die Wohnraum-Allianz, die aus rund 50 Vertretern der Wohnungs- und Kreditwirtschaft, der kommunalen Spitzenverbände, des Natur- und Umweltschutzes sowie der Parteien besteht. Die Expertengruppe wurde vom Wirtschaftsministerium eingesetzt. In dem Bündnis müsse auch die Landes-Behindertenbeauftragte Stephanie Aeffner Sitz und Stimme haben, verlangte das Gremium.

(dpa/lsw)

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

Diesen Beitrag kommentieren

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiter(sc)rollen – Thema: Baden-Württemberg

Wir machen ROLLINGPLANET:

Neueste Beiträge

Top-Themen

Das Aufreger-Thema

Eine(r) von uns

Gesellschaft & Politik

Am häufigsten gelesen

Neueste Kommentare

Aufzug