Kontaktieren Sie uns

Rollingplanet | Portal für Menschen mit Behinderung

Bushido, das Parkplatzschwein

Berlin

Bushido, das Parkplatzschwein

Für ihn und seine Kumpels ist es okay, sich auf einen Behindertenparkplatz zu stellen.

Ob Bushido (36) jemals einen Behinderten gut über die Straße bringen wird? hat ROLLINGPLANET gestern gefragt und gefleht: Gott bewahre. Da warten wir lieber eine Stunde vor der Ampel, bevor wir uns von ihm über die Straße bringen lassen.

ROLLINGPLANET-Leser Markus Balkenhol kommentierte: „Und ein Parkplatzschwein ist er auch – hat vor einem Interview demonstrativ medienwirksam auf einem Behindertenparkplatz geparkt.“ Siehe ARD-Video oben.

Ihr Hurensöhne, verpisst Euch von den Behindertenparkplätzen

Bei dem berühmt-berüchtigten Clan des Berliner Rappers scheint das wohl so üblich zu sein. Der 200.000 Euro teure Mercedes SLS AMG, der am Sonntagabend auf einem Behindertenparkplatz am Ku’damm ertappt wurde (Foto unten), gehört Bushidos Kumpel und Trauzeuge Arafat Abou-Chaker (37).

Ein Mercedes aus dem Bushido-Clan auf einem Behindertenparkplatz (Foto: Bild)

Ein Mercedes aus dem Bushido-Clan auf einem Behindertenparkplatz (Foto: Bild)

Ihr Hurensöhne, verpisst Euch, denn die Behinderten sind am Mic(rophone). Bleibt frei nach „Stress ohne Grund“ zu hoffen, dass Bushido und seine Kumpels beim nächsten Mal auf einem Behindertenparkplatz von einem Einbeinigen mit dem Krückstock gefickt werden, dass anschließend selbst ihr Assi-Arsch asy-metrisch ist.

(RP)

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

7 Kommentare

7 Kommentare

  1. Kerstin Rossek

    17. Juli 2013 um 10:43

    🙂 Ich liebe diesen letzten Absatz.

  2. Kai Konrad

    17. Juli 2013 um 10:51

    krank…

  3. Mani Peduzzi

    17. Juli 2013 um 11:24

    sorry, dieser typ ist doch behindert

  4. Gaby Spreckels

    17. Juli 2013 um 11:24

    Ich wage es auch zu bezweifeln, dass geistige Unterbelichtung dazu berechtigt, auf einem Behindertenparkplatz zu parken!!!

  5. MS für Fortgeschrittene

    17. Juli 2013 um 11:53

    Hahaha… *lachmichschlapp* 🙂

  6. Arafat

    6. Mai 2014 um 20:00

    Das Parkplatzschwein ist doch noch ganz nett, nimmt erst den dritten Behindertenparktplatz

  7. Wolle

    21. August 2014 um 09:25

    Schöner Bericht, aber müsst ihr euch mit der Wortwahl auf so ein Niveau stellen.

    lg wolle

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiter(sc)rollen – Thema: Berlin

Neueste Beiträge

Top-Themen

Am häufigsten gelesen

Das Aufreger-Thema

Neueste Kommentare

Neuestes Parkplatzschwein

Baden-Württemberg

Falschparker/in: LB-MT 5506

Von 22. September 2018
Aufzug