Kontaktieren Sie uns

Rollingplanet | Portal für Menschen mit Behinderung

Das größte Rollstuhlrugby-Turnier der Welt mit neuem Modus

Köln

Das größte Rollstuhlrugby-Turnier der Welt mit neuem Modus

Vom 23. bis 25. März 2018 treten in Köln 18 Mannschaften an – vor allem junge Talente sollen Spielpraxis bekommen.

Eine Veranstaltung mit großer Tradition: Das Bernd Best Turnier in Köln. (Foto: Bernd Best Turnier)

Eine Veranstaltung mit großer Tradition: Das Bernd Best Turnier in Köln. (Foto: Bernd Best Turnier)

Gegeneinander krachende Rollstühle, viele Tore, viel Tempo – all das und Rollstuhlrugby satt gibt es beim diesjährigen Bernd Best Turnier zu sehen. Auch in seiner bereits 19. Auflage ist es nach wie vor das größte Rollstuhlrugby-Turnier der Welt. 18 Mannschaften haben ihre Teilnahme für 2018 gemeldet. Sie werden vom 23. März (Freitag) bis 25. März (Sonntag) in der Sporthalle der Willy-Brand-Gesamtschule in Köln (Im Weidenbruch 214, Köln-Höhenhaus) aufeinander treffen, um den diesjährigen Sieger zu ermitteln.

Titelverteidiger des Pokals ist das „BlueLink Team“ aus Frankreich. Da es in diesem Jahr nicht am Turnier teilnimmt, steht also bereits fest, dass es definitiv einen neuen Turniersieger geben wird. Das Teilnehmerfeld kommt auch in diesem Jahr aus ganz Europa: Neben zahlreichen deutschen Mannschaften ist es gespickt mit Teams aus Dänemark, Tschechien, Ungarn, den Niederlanden, Belgien und Spanien.

Neuer Turniermodus

Gespielt wird in einem neuen Turniermodus. So gibt es eine „Advanced League“, in der acht Mannschaften gegeneinander antreten, sowie eine „Basic League“ mit zehn Teams. Der Fokus in beiden Turnier-Ligen liegt in diesem Jahr verstärkt darauf, jungen und nachrückenden Spielern hochklassige Spielpraxis zu ermöglichen. Dennoch werden sich auch etliche Nationalspieler auf das Parkett der Willy-Brand-Sporthalle begeben, wenn zum Bernd Best Turnier angepfiffen wird. Eine gute Mischung, die auch für Zuschauer spannende Spiele und großartige Unterhaltung verspricht.

„Es gibt zahlreiche Rollstuhlrugby-Turniere, die vorrangig für Nationalmannschaften und Leistungssportler ausgetragen werden“, erklärte Anke Opiela vom Turnier-Organisationsteam.

„Das Bernd Best Turnier 2018 gibt zahlreichen jungen Spielern aus ganz Europa eine großartige Möglichkeit, Spielpraxis auf hohem Niveau und in einer großartigen Atmosphäre zu sammeln. Das Turnier ist seit vielen Jahren zu einer Tradition in Köln geworden. Wir haben hier hervorragende Bedingungen, Spieler aus ganz Europa freuen sich jedes Jahr auf das Zusammentreffen hier. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer, die diesen großartigen Sport live vor Ort in der Halle unterstützen.“

Der Eintritt zu allen Spielen ist frei. Gespielt wird parallel auf vier Courts. Die ersten Spiele starten Freitag (23. März) um 14:30 Uhr, am Sonnabend (24. März) ab 10 Uhr. Die Platzierungsspiele werden Sonntag (25. März) ab 10 Uhr ausgetragen. Weitere Informationen gibt es unter www.bernd-best-turnier.de.

(RP/PM)

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

Diesen Beitrag kommentieren

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiter(sc)rollen – Thema: Köln

Neueste Beiträge

Top-Themen

Am häufigsten gelesen

Das Aufreger-Thema

Neueste Kommentare

Neuestes Parkplatzschwein

Baden-Württemberg

Falschparker/in: LB-MT 5506

Von 22. September 2018
Aufzug