Kontaktieren Sie uns

Rollingplanet | Portal für Menschen mit Behinderung

Einmal Selbstbewusstsein, bitte

Hamburg

Einmal Selbstbewusstsein, bitte

Am 16. August startet in Hamburg die „Inklusion braucht Aktion“ Tour 2019 mit Workshops zur Selbstverteidigung.

Angriff auf Mensch mit Behinderung

(Symbolfoto: Shutterstock)

Manchmal muss man an den Worst Case denken: Allein im Park, spät abends auf dem Weg nach Hause, zur falschen Zeit am falschen Ort – und es kommt, aus unfassbaren Motiven, zu einem Überfall. Wie kann man sich in solchen Situationen am besten Hilfe suchen? Was macht man bei Angst? Und wie kann man sich ohne großen Kraftaufwand schützen?

Vorbereitung auf Gefahrensituationen

Unter dem Motto „Kampfkunst, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für alle“ nimmt sich die „Inklusion braucht Aktion“ Tour des gemeinnützigen Vereins Health Media G.e.V. in den kommenden Jahren diesen Fragen an – und findet Antworten. Startschuss für die Tour 2019 ist am 16. August in der Barakiel Sporthalle auf dem Gelände der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Bei der Eröffnungsveranstaltung werden Fitness-, Kampfkunst- sowie spezielle Selbstverteidigungstechniken vorgeführt und zum Ausprobieren angeboten.

In Workshops für Menschen mit und ohne Behinderung spielen speziell ausgebildete Trainer mögliche Gefahrensituationen des Alltags durch und zeigen wie Körperhaltung, Aussprache, Gestik und Mimik zum Selbstbewusstsein beitragen und bei Angst helfen können.

Außerdem führt der Weltrekord-Inhaber und Taekwondo-Spezialist Muhamed „Hammerhand“ Kahrimanovic einen spektakulären nächsten Weltrekordversuch durch.

Info

Termin

16.08.2019 / Einlass ab 14.00 Uhr, Programmbeginn: 15.00 Uhr

Ort

Barakiel Sporthalle, Elisabeth-Flügge-Straße 8, 22337 Hamburg

Anmeldung

Per E-Mail an Arndt Streckwall (a.streckwall@alsterdorf.de)

Weitere Informationen

Karl Grandt (projektleitung@health-media-ev.de)  oder Christina Göpfert (Tel.: 040-50 77 35 59 / c.goepfert@alsterdorf.de)

(RP/PM)

 

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

Diesen Beitrag kommentieren

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiter(sc)rollen – Thema: Hamburg

Wir machen ROLLINGPLANET:

Neueste Beiträge

Top-Themen

Das Aufreger-Thema

Eine(r) von uns

Gesellschaft & Politik

Bildmotiv der Kampagne

Gesellschaft & Politik

Experten für Rehasport gesucht

Von 23. Oktober 2019

Am häufigsten gelesen

Neueste Kommentare

Aufzug