Kontaktieren Sie uns

Rollingplanet | Portal für Menschen mit Behinderung

Hersteller ehrt Kristina Vogel mit eigenem „Barbie“-Exemplar

Eine(r) von uns

Hersteller ehrt Kristina Vogel mit eigenem „Barbie“-Exemplar

Ein besonders modernes Frauenbild verbindet ROLLINGPLANET zwar immer noch nicht mit der Puppe – gönnt sie aber der querschnittgelähmten Ex-Bahnradsportlerin.

Kristina Vogel mit ihrer „Barbie“-Puppe (Foto: Mattel)

Kristina Vogel mit ihrer „Barbie“-Puppe (Foto: Mattel)

Die querschnittsgelähmte Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel hat jetzt eine persönliche „Barbie“-Puppe im Rollstuhl. Damit ehrt der Spielzeughersteller Mattel die Vorbildfunktion der erfolgreichen Sportlerin für Mädchen, wie das Unternehmen mitteilte:

„Kristina teilt ihr Schicksal mit der Öffentlichkeit und möchte vor allem eines: Mut machen und damit verdeutlichen, wie wichtig der Glaube an sich selbst ist um neue Kraft schöpfen zu können.

Dieser mentalen Kraft und dem unumstößlichen Glauben an sich selbst setzt Barbie im Rahmen der 2015 eingeführten ,Shero-Kampagne‘ ein besonderes Denkmal mit einer einzigartigen, ihr nachempfundenen Puppe. Die beeindruckende Persönlichkeit von Kristina Vogel soll Mädchen ermutigen, all ihre Träume zu verwirklichen – welche auch immer das sein mögen. Durch die Kampagne macht Barbie auf zahlreiche inspirierende Frauen aufmerksam und versucht so die Bedeutung von starken Vorbildern für Mädchen zu stärken.“

„Ich bin so stolz!“

„Ich kann meine Gefühle nicht mit Worten beschreiben“, schrieb Vogel am Donnerstag auf ihrer Facebook-Seite. „Ich bin so stolz!“ Bei der Puppe handelt es sich um ein Einzelstück.

Die zweimalige Olympiasiegerin und Rekordweltmeisterin war am 26. Juni 2018 auf der Radrennbahn in Cottbus bei einem Trainingsunfall mit einem niederländischen Nachwuchsfahrer zusammengeprallt. Seitdem ist sie vom siebten Brustwirbel abwärts gelähmt.

Immer lächeln und schön sein: Inklusion à la „Barbie“. (Foto: Mattel)

Immer lächeln und schön sein: Inklusion à la „Barbie“. (Foto: Mattel)

(RP/dpa)

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

Diesen Beitrag kommentieren

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiter(sc)rollen – Thema: Eine(r) von uns

Wir machen ROLLINGPLANET:

Neueste Beiträge

Top-Themen

Das Aufreger-Thema

Eine(r) von uns

Kristina Vogel bei der Verleihung der "Sport Bild"-Awards in Hamburg.

Eine(r) von uns

„Geht raus, traut euch!“

Von 21. August 2019

Gesellschaft & Politik

Am häufigsten gelesen

Neueste Kommentare

Aufzug