Kontaktieren Sie uns

Rollingplanet | Portal für Menschen mit Behinderung

Industrie-Kultur – und welche Rolle Menschen mit Behinderung dabei haben

Kultur

Industrie-Kultur – und welche Rolle Menschen mit Behinderung dabei haben

Das Mainzer Theaterfestival GRENZENLOS KULTUR findet in diesem September zum 20. Mal statt.

„Clean City“ (Anestis Azas & Prodromos Tsinikoris, Griechenland) ist eine von 35 Aufführungen des diesjährigen Grenzenlos-Kultur-Festivals.  „Wer macht eigentlich in diesem Land sauber?“, fragen die beiden griechischen Regisseure Anestis Azas und Prodromos Tsinikoris. Ihre Antwort: Ausländerinnen, Flüchtlingsfrauen, Migrantinnen. Sie putzen die Wohnungen der Besserverdienenden, besorgen den Haushalt, füttern und pflegen die Alten, waschen, reinigen Häuser, Kleider, Hintern, kurz: machen den Dreck weg, den andere hinterlassen. In Clean City kommen mit Mabel, Rositsa, Fredalyn, Drita und Valentina fünf Frauen unterschiedlichen Alters zu Wort, die es als Migrantinnen nach Athen verschlagen hat und die dort als Putzfrauen ihr Glück versuchen. Mit Witz und Chuzpe lässt Clean City diese Vertreterinnen der heutigen Arbeiterklasse selbstbewusst und ohne Umschweife von Ausbeutung und Vorurteilen, von Rechtlosigkeit und Ohnmacht, aber auch von Stolz und Würde erzählen. (Foto: Grenzenlos Kultur)

„Clean City“ (Anestis Azas & Prodromos Tsinikoris, Griechenland) ist eine von 35 Aufführungen des diesjährigen Grenzenlos-Kultur-Festivals. „Wer macht eigentlich in diesem Land sauber?“, fragen die beiden griechischen Regisseure Anestis Azas und Prodromos Tsinikoris. Ihre Antwort: Ausländerinnen, Flüchtlingsfrauen, Migrantinnen. Sie putzen die Wohnungen der Besserverdienenden, besorgen den Haushalt, füttern und pflegen die Alten, waschen, reinigen Häuser, Kleider, Hintern, kurz: machen den Dreck weg, den andere hinterlassen. In Clean City kommen mit Mabel, Rositsa, Fredalyn, Drita und Valentina fünf Frauen unterschiedlichen Alters zu Wort, die es als Migrantinnen nach Athen verschlagen hat und die dort als Putzfrauen ihr Glück versuchen. Mit Witz und Chuzpe lässt Clean City diese Vertreterinnen der heutigen Arbeiterklasse selbstbewusst und ohne Umschweife von Ausbeutung und Vorurteilen, von Rechtlosigkeit und Ohnmacht, aber auch von Stolz und Würde erzählen. (Foto: Grenzenlos Kultur)

Vom 13.-23. September feiert Grenzenlos Kultur seine 20. Ausgabe. Das Theaterfestival in Mainz (Rheinland-Pfalz) hat dieses Jahr das Motto „Industrie-Kultur“. Da geht es beispielsweise um stillgelegte Hochöfen. Was das mit inklusivem Theater zu tun hat? Jede Menge, versichern die Macher – „denn wie immer warten hinter den 35 Aufführungen des Festivals auch die großen Fragen: nach dem Wert von Arbeit, den Werten unseres Zusammenlebens, nach Utopien, Identitäten und der Rolle von Menschen mit Behinderung in einer Gesellschaft, in der ,modern‘ meist gleichbedeutend ist mit ,produktiv‘.“

Außerdem findet das Symposium „Zeitlichkeit im inklusiven Theater“ statt, das sich an Theaterwissenschaftler*innen und -pädagog*innen, Praktiker*innen, Zuschauer*innen und Studierende mit einem Interesse an zeitgenössischem Theater mit und ohne Behinderung richtet.

Thema: Brauchen Künstler*innen mit Behinderung eigentlich einen grundsätzlich neuen oder anderen Umgang mit Zeit, wenn sie Theater machen? Internationale Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis diskutieren Zeitlichkeit im inklusiven Theater. (In Zusammenarbeit mit der Theaterwissenschaft der JGU Mainz, der Hessischen Theaterakademie und der Volkshochschule Mainz.)

Grenzenlos Kultur vol. 20 wird veranstaltet von Lebenshilfe gGmbH Kunst und Kultur in Zusammenarbeit mit dem Staatstheater Mainz. Programm, Infos und Tickets: Grenzenlos Kultur

(RP)

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

Diesen Beitrag kommentieren

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiter(sc)rollen – Thema: Kultur

Wir machen ROLLINGPLANET:

Neueste Beiträge

Top-Themen

Das Aufreger-Thema

Eine(r) von uns

Kristina Vogel bei der Verleihung der "Sport Bild"-Awards in Hamburg.

Eine(r) von uns

„Geht raus, traut euch!“

Von 21. August 2019

Gesellschaft & Politik

Gebärdensprache (Illustration: Deutscher Gehörlosen-Bund e.V.)

Für gehörlose und schwerhörige Menschen

Gebärdensprache ist mehr als nur eine „Kommunikationshilfe“!

Von 20. September 2019

Am häufigsten gelesen

Neueste Kommentare

Aufzug