Kontaktieren Sie uns

Rollingplanet | Portal für Menschen mit Behinderung

Kompakt: Fast oder ganz taube Komponisten und Musiker

Kompakt

Kompakt: Fast oder ganz taube Komponisten und Musiker

Brian Johnson, Ludwig van Beethoven, Evelyn Glennie und andere… Wenn das Ohr nicht mehr mitmacht – 7 prominente Beispiele von Klassik bis Rock.

Brian Johnson, Ludwig van Beethoven, Evelyn Glennie und andere… Wenn das Ohr nicht mehr mitmacht – 7 prominente Beispiele von Klassik bis Rock.

Seit ihrem zwölften Lebensjahr taub: Evelyn Glennie (Foto: Wikipedia/ Nomo, CC BY-SA 2.5)

Seit ihrem zwölften Lebensjahr taub: Evelyn Glennie (Foto: Wikipedia/ Nomo, CC BY-SA 2.5)

Bookmark-100ROLLINGPLANET KOMPAKT: Auf einen Blick – alle wichtigen Infos zu einem aktuellen Thema

1. Brian Johnson
Das aktuelle Promi-Beispiel: Dem 68-jährigen Briten mit der unverwechselbaren Falsettstimme droht nach Auskunft seines Arztes Taubheit, wenn er weiterhin auftritt. Die australische Hardrock Band AC/DC hat jetzt ihre US-Tournee vorerst abgesagt, weil ihr Sänger sonst mit dem „totalen Gehörverlust“ rechnen müsse.
2. Ludwig van Beethoven
Das Musik-Genie (1770-1827) klagte bereits mit nicht einmal 30 Jahren über sein schwächer werdendes Gehör. Bei immer weiter zunehmendem Gehörverlust konnte der Komponist bald hohe Töne kaum noch wahrnehmen. In den letzten Jahren vor seinem Tod 1827 war Beethoven vollständig gehörlos.
3. Gabriel Fauré
Der französische Komponist (1845-1924) hörte gegen Ende seines Lebens praktisch nichts mehr. Bereits um 1903 soll sich ein Gehörleiden bemerkbar gemacht haben, das sich immer weiter verschlimmerte. Im hohen Alter lebte Fauré sehr zurückgezogen.
4. Ralph Vaughan-Williams
Der britische Komponist und Dirigent (1872-1958) erlitt im Ersten Weltkrieg durch den Geschützlärm auf den nordfranzösischen Schlachtfeldern massive Gehörschäden. Im Alter verschlimmerte sich sein Leiden bis zur vollständigen Gehörlosigkeit.
5. Pete Townshend
Pete Townshend bei einem Konzert 1972 in Hamburg (Foto: Wikipedia/Heinrich Klaffs, CC BY-SA 2.0)

Pete Townshend bei einem Konzert 1972 in Hamburg (Foto: Wikipedia/Heinrich Klaffs, CC BY-SA 2.0)

Der 70 Jahre alte Gitarrist und Gründer der Rockband The Who lebt seit Jahren mit partieller Gehörlosigkeit. „Meine Hörprobleme machen es mir schwer, für längere Zeit in einem Aufnahmestudio zu arbeiten“, erklärte Townshend in einem Interview.
6. Ozzy Osbourne
Der als „Fürst der Finsternis“ bekannte 67 Jahre alte Rocksänger ist nach eigenen Worten fast gehörlos. „Das mit den Ohren ist schlimm, lassen Sie sich mal 40 Jahre lang diese ganzen Dezibel ins Gesicht blasen“, sagte der ehemalige Black-Sabbath-Sänger in einem Interview. Er höre nur noch etwas, „wenn jemand direkt vor mir steht“.
7. Evelyn Glennie
Die 50-jährige schottische Schlagzeugerin ist seit ihrem zwölften Lebensjahr gehörlos. Die Musikerin trommelte sich an die Weltspitze der Solo-Percussionisten und veröffentlichte rund 30 Alben.

(RP/dpa)

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

Diesen Beitrag kommentieren

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiter(sc)rollen – Thema: Kompakt

Neueste Beiträge

Top-Themen

Am häufigsten gelesen

Das Aufreger-Thema

Neueste Kommentare

Neuestes Parkplatzschwein

Baden-Württemberg

Falschparkerin: AA-FI 365

Von 17. August 2018
Aufzug