Kontaktieren Sie uns

Rollingplanet | Portal für Menschen mit Behinderung

Monica Lierhaus will wieder ihren Platz an der Sonne

Eine(r) von uns

Monica Lierhaus will wieder ihren Platz an der Sonne

Nach ihrem umstrittenen TV-Comeback als neue Botschafterin der ARD-Fernsehlotterie will die Moderatorin jetzt zur Fußball-WM 2014 – und wie einst in der „Sportschau“ vor der Kamera stehen.

Nach ihrem umstrittenen TV-Comeback als neue Botschafterin der ARD-Fernsehlotterie (ROLLINGPLANET berichtete) will die Moderatorin jetzt zur Fußball-WM 2014 – und wie einst in der „Sportschau“ vor der Kamera stehen.

Monica Lierhaus 2008, vor ihrer Zeit des Komas

Die Journalistin Monica Lierhaus will bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 wieder mittendrin sein: „Kleine Ziele fallen mir nicht ein“, sagt Lierhaus in einem Gespräch mit krone.at über ihre ihre Zukunftspläne.

Sie äußerte sich auch zu ihrem umstrittenen Fernseh-Comeback in diesem Jahr. Vorwürfe, ihr Auftritt bei der „Goldenen Kamera“ sei inszeniert gewesen, hätten sie verletzt. „Ich wollte mich nicht länger verstecken. Als ich auf der Bühne gestanden bin, hat mich das an mein früheres Leben erinnert. Es war fast wie eine Rückkehr.“

Lierhaus moderiert jeden Sonntagabend die Fernsehlotterie: „Das wird hier um die Ecke in einem Studio aufgezeichnet, immer sechs Stück auf einmal. Das ist anstrengend, aber es macht auch Spaß. Schwer ist es, die Betonungen wieder zu lernen.“

Monica Lierhaus war vor zwei Jahren nach einer Hirn-OP vier Monate lang in ein Koma gefallen.

Foto: Wikipedia/E. S. Myer. Diese Datei ist unter der Creative Commons-Lizenz Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland lizenziert.

Weiterlesen
Das könnte Sie auch interessieren…

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Babs27

    30. November 2011 um 18:30

    Verschont uns bloß mit der! Für was kriegt die eigentlich 450.000 Euro im Jahr? Würde man verstehen, wenn das nicht gerade eine Aktion für Behinderte wäre!!!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiter(sc)rollen – Thema: Eine(r) von uns

Neueste Beiträge

Top-Themen

Am häufigsten gelesen

Das Aufreger-Thema

Neueste Kommentare

Neuestes Parkplatzschwein

Falsche Behindertenparkplatzfreunde

Falschparker/innen: AIC-ZT 778 und AIC-EV 70

Von 19. Juli 2018
Aufzug