Kontaktieren Sie uns

Rollingplanet | Portal für Menschen mit Behinderung

Rollstuhlbasketball: World Super Cup 2018 findet zum letzten Mal statt

Frankfurt a.M.

Rollstuhlbasketball: World Super Cup 2018 findet zum letzten Mal statt

Vorfreude, aber auch Abschied: Am Wochenende erwartet in Frankfurt a.M. das Team Germany ein hochkarätiges Teilnehmerfeld.

Am kommenden Wochenende dürfen sich Rollstuhlbasketball-Fans auf einen weiteren Heim-Auftritt der beiden deutschen Nationalmannschaften im Rahmen ihrer WM-Vorbereitung freuen. Vom 6. bis 8.Juli lockt der alljährliche World Super Cup wieder internationale Top-Mannschaften in den Frankfurter Skywheelers Dome an der Raimundstraße (Sporthalle der Franz-Böhm-Schule in Frankfurt Ginnheim, Einfahrt Raimundstrasse Höhe Aldimarkt).

Zum 5. Mal in Folge hat das Organisationskomitee um Pierre Fontaine das mittlerweile nicht nur unter den Fans, sondern auch unter zahlreichen Teams beliebte Turnier auf die Beine stellen können. Als Kooperationspartner mit an Bord sind unter anderem wieder die ING DiBa, das Radisson Blu Hotel, die Sportstadt Frankfurt, das Sportland Hessen, die Unfallkasse Hessen, Fraport, rehability, Rosbacher, Lotto Hessen, föhldruck, Jens Heuser Music & Lights, Auto Schmitt, die Stadt Frankfurt sowie Fahrdienst Rumpf.

„Nicht mehr umsetzbar“

„2018 ist ein enorm wichtiges Jahr für den Rollstuhlbasketball in unserem Land. Deutschland richtet die Weltmeisterschaft in Hamburg aus. Dies ist eine besondere Chance für unseren Sport, sich dem heimischen Publikum zu präsentieren. In Frankfurt führen wir nun zum 5. Mal in Folge den World Super Cup durch. Eine Idee, die nach der Eurobasket 2013 entstanden ist und sich im internationalen Wettbewerb etabliert hat. Wir sind stolz darauf, den Mannschaften optimale Vorbereitungsmöglichkeiten zu bieten. Ich kann nur jedem empfehlen, sich diese Turnier vor Ort in der Halle oder im Livestream anzusehen. Stand jetzt wird es jedoch leider der letzte WSC sein, weil es in der Form für uns nicht mehr umsetzbar ist“, so Veranstaltungsleiter Fontaine.

Auf Seiten der Damen reisen neben der deutschen Auswahl das Team aus Holland sowie die Mannschaft aus Großbritannien an. Die deutschen Herren begrüßen die Teams aus Marokko und Südkorea auf dem Parkett in Frankfurt. Spannende Begegnungen dürften dabei garantiert sein. Vor allem die Damen-Partie zwischen Deutschland und dem Dauerkontrahenten aus den Niederlanden wird wie bereits die Jahre zuvor für jede Menge Knistern sorgen.

Eine Tageskarte ist zum Preis von 8 EUR erhältlich. Eine Dauerkarte für das komplette Wochenende kostet 15 EUR. Alle Informationen zum World Super Cup finden Sie unter https://www.facebook.com/WSCFrankfurt

(RP/tf)

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

Diesen Beitrag kommentieren

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiter(sc)rollen – Thema: Frankfurt a.M.

Neueste Beiträge

Top-Themen

Am häufigsten gelesen

Das Aufreger-Thema

Neueste Kommentare

Neuestes Parkplatzschwein

Aufzug