Kontaktieren Sie uns

Rollingplanet | Portal für Menschen mit Behinderung

Rollstuhlsport-Chef Ulf Mehrens: „Ein Scheitern wäre jenseits meiner Vorstellungskraft“

Medien

Rollstuhlsport-Chef Ulf Mehrens: „Ein Scheitern wäre jenseits meiner Vorstellungskraft“

Die neue Ausgabe des Magazins erscheint am 21. August 2015.

Die neue Ausgabe des Magazins „Rollt.“ erscheint am 21. August 2015 mit einem Special zur Rollstuhlbasketball-Europameisterschaft in Worcester.

Rollt8_Titel

Vom 28. August bis 6. September greifen in Worcester (Großbritannien) 19 Teams um Europas Rollstuhlbasketball-Krone. Aus diesem Anlass beschäftigt sich die achte Ausgabe des Rollstuhlbasketballmagazins „Rollt.“, die am 21. August 2015 herauskommt, mit den größten Event des paralympischen Sport-Sommers.

„Rollt.“ analysiert die Stärken und Schwächen des Team Germany und beleuchtet die Stars der kontinentalen Spiele und gibt einen Ausblick auf den Wettbewerb. In einem Interview äußert sich Ulf Mehrens, Präsident der International Wheelchairbasketball Federation (IWBF) und Vorsitzender des Deutschen Rollstuhlsportverbandes (DRS), zu folgenden Themen: Der Rollstuhlbasketball im weltweiten Vergleich, die Entwicklung der Nationalmannschaften und die Perspektiven der Rollstuhlbasketball-Bundesliga. „Wir sind gefordert uns für Rio zu qualifizieren. Ein Scheitern wäre jenseits meiner Vorstellungskraft“, gibt der ehemalige Deutsche Nationalspieler die Marschroute für das Team Germany vor.

In der Serie „Generation Inklusion“ kommen Rollstuhl-Model Nina Wortmann sowie Bloggerin und TV-Moderatorin Ninia Binias zu Wort: „Zwei starke Frauen, die mit ganz eigenen Methoden Chancengleichheit, Barrierefreiheit und Inklusion in den Mittelpunkt ihrer Aktivitäten rücken.“

Hier kann man das Magazin für 4,50 Euro bestellen: Rollt.

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

Diesen Beitrag kommentieren

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiter(sc)rollen – Thema: Medien

Neueste Beiträge

Top-Themen

Am häufigsten gelesen

Das Aufreger-Thema

Neueste Kommentare

Neuestes Parkplatzschwein

Besonders dreiste Falschparker (I)

Falschparker/in: KB-M 7001

Von 16. Mai 2018
Aufzug