Kontaktieren Sie uns

Rollingplanet | Portal für Menschen mit Behinderung

Rostock ist Austragungsort der Goalball-Europameisterschaft

Rostock

Rostock ist Austragungsort der Goalball-Europameisterschaft

Vom 8. bis 13. Oktober können Fans die rasanten und temporeichen Matches in der Stadthalle und Ospa-Arena erleben.

Rostock ist Ausrichter der Goalball-Europameisterschaft 2019.

Rostock ist Ausrichter der Goalball-Europameisterschaft 2019. (Foto: Shutterstock)

Die Stadthalle und die Ospa-Arena Rostock sind vom 8. bis 13. Oktober Schauplätze der Europameisterschaft in der paralympischen Sportart Goalball. Dabei spielen jeweils zwei Dreier-Teams mit einem 1,25 Kilogramm schweren klingelnden Ball auf das Tor, alle Spieler tragen dabei Dunkelbrillen, wie der Veranstalter am Freitag in Rostock mitteilte. Jeweils zehn Frauen- und Männerteams aus 15 Nationen kämpfen um die Titel. Schirmherr der Veranstaltung ist Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). Goalball ist den Angaben zufolge die weltweit beliebteste Ballsportart für Menschen mit einer Sehbehinderung.

Deutsche Herren gehören zu den Favoriten

Die deutsche Männer-Nationalmannschaft strebe als Vizeweltmeister von 2018 den Europameistertitel an. Für die Frauen gehe es um die Qualifikation für die Paralympischen Spiele in Tokio 2020.

„Goalball ist ein rasanter und temporeicher Sport“, sagte Nationaltrainer Johannes Günther. Die Bälle erreichten eine Geschwindigkeit von bis zu 80 Stundenkilometern, Abwehr- und Angriffsaktionen wechselten sich ständig ab. In der 24-minütigen Partie haben beide Mannschaften im Schnitt über 100 Würfe.

„Das erfordert nicht nur gute Kondition und Reaktion, sondern auch Konzentration. Zudem ist Goalball geprägt von Taktik und Strategie, ein bisschen wie Schach»

erklärte Günther.

(RP/dpa)

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

Diesen Beitrag kommentieren

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiter(sc)rollen – Thema: Rostock

Wir machen ROLLINGPLANET:

Neueste Beiträge

Top-Themen

Das Aufreger-Thema

Eine(r) von uns

Gesellschaft & Politik

Am häufigsten gelesen

Neueste Kommentare

Aufzug