Kontaktieren Sie uns

Rollingplanet | Portal für Menschen mit Behinderung

„Schülerzeitung für alle“ bekommt Sonderpreis für Innovation

Inklusion in Schulen

„Schülerzeitung für alle“ bekommt Sonderpreis für Innovation

Ob gedruckt in Braille-Schrift oder digital mit Anwendungshilfe für sehbehinderte Menschen – die „1. Schülerzeitung“ zeigt, wie Barrierefreiheit geht.

Die ausgezeichnete Ausgabe (2018) der «1. Schülerzeitung» aus Waldkirch (Baden-Württemberg) des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) St. Michael gedruckt in Braille-Schrift.

Die ausgezeichnete Ausgabe (2018) der «1. Schülerzeitung» aus Waldkirch (Baden-Württemberg) des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) St. Michael gedruckt in Braille-Schrift. (Foto: Hans Hendrik Falk/BDZV/dpa)

Einen Sonderpreis für ihren ungewöhnlichen Ansatz hat die Redaktion der „1. Schülerzeitung“ aus Waldkirch  (Baden-Württemberg) bekommen. Den Schülern des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) St. Michael sei eine Schülerzeitung für alle gelungen, teilte der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) mit, der die Redaktion am Donnerstag im Bundesrat in Berlin mit dem Innovationspreis für Schülerzeitungen auszeichnete.

Das Angebot erscheint gedruckt, in Braille-Schrift sowie digital mit Anwendungshilfen für Sehbehinderte und Blinde. Die Zeitung zeige in herausragender Weise, wie Kinder und Jugendliche die vielfältigen Möglichkeiten moderner Medien innovativ einsetzen und in praktische Inklusion umsetzen, so der BDZV.

Insgesamt wurden Preise in zehn Sonderkategorien und sechs Schulkategorien vergeben sowie eine Auszeichnung des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz. Die Gewinner erhalten neben der Reise zur Preisverleihung und zum Schülerzeitungskongress nach Berlin zwischen 250 und 1.000 Euro Preisgeld.

„Schülerzeitungen sind das Sprachrohr der Schülerinnen und Schüler. Sie leisten einen wichtigen Beitrag für die demokratische Schulkultur“,

erklärte BDZV-Hauptgeschäftsführer Dietmar Wolff, der den Redaktionen beeindruckende Kreativität bescheinigte.

Der Schülerzeitungswettbewerb der Länder wird seit 2004 von der Jugendpresse Deutschland und den Ländern der Bundesrepublik Deutschland veranstaltet. Der BDZV ist seit 2017 der Hauptpartner,  das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fördert den Wettbewerb.

(RP/dpa)

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

Diesen Beitrag kommentieren

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiter(sc)rollen – Thema: Inklusion in Schulen

Wir machen ROLLINGPLANET:

Neueste Beiträge

Top-Themen

Das Aufreger-Thema

Eine(r) von uns

Kristina Vogel bei der Verleihung der "Sport Bild"-Awards in Hamburg.

Eine(r) von uns

„Geht raus, traut euch!“

Von 21. August 2019

Gesellschaft & Politik

Am häufigsten gelesen

Neueste Kommentare

Aufzug