Kontaktieren Sie uns

Rollingplanet | Portal für Menschen mit Behinderung

„Sexualität bei Behinderten als Tabuthema“

Kultur & Medien

„Sexualität bei Behinderten als Tabuthema“

Radio Inklusion beschäftigt sich am Freitagabend, 14. Oktober 2016, mit einem „heißen Eisen“.

Radio Inklusion beschäftigt sich am Freitagabend, 14. Oktober 2016, mit einem „heißen Eisen“.

Symbolfoto aus dem Film „The Sessions“ (Regie: Ben Lewin): Der schwerbehinderte Mark O’Brien (John Hawkes) aus Australien erlebt körperliche Nähe mit einer Sextherapeutin (Helen Hunt).

Symbolfoto aus dem Film „The Sessions“ (Regie: Ben Lewin): Der schwerbehinderte Mark O’Brien (John Hawkes) aus Australien erlebt körperliche Nähe mit einer Sextherapeutin (Helen Hunt).

„Radio Inklusion“ (Proton) aus Österreich, das man unter anderem im Internet empfangen kann, wird sich am kommenden Freitag (14.10.) von 19 bis 21 Uhr mit „Sexualität bei Behinderten als Tabuthema“ auseinandersetzen. Im aktuellen Programmhinweis heißt es dazu:

Radio Inklusion, diesen Monat mit einem „heißen Eisen“ als Thema… „Sexualität bei Menschen mit Behinderung“. Ist es notwendig, Menschen mit Behinderung zu ermöglichen, sich sexuell ausleben zu können? Haben Menschen mit Handicaps überhaupt das Bedürfnis, sich körperlicher Liebe hinzugeben? Zwei Fragen, die man einfach beantworten könnte. Während anderswo bereits Protistuierte ihre Klientelauswahl auf Menschen mit geistigem oder körperlichem Handicap fokussiert haben, ist das bei uns im Ländle noch graue Theorie. Das Beispiel Australien zeigt, wie es funktioneren und gehen kann und auch im deutschsprachigen Raum, genauer gesagt bei unseren deutschen Nachbarn sieht man anschaulich, dass es Menschen mit Behinderung sehr wohl möglich ist, ihre Lust zu befriedigen. Vor allem „down under“ wurde hier aber Pionierarbeit geleistet. Ein Mitschnitt einer Dokumentation, die heute Bestandteil der Sendung sein wird, zeigt dies anschaulich.

Die zweite Hälfe der Sendung widmet sich ganz der Bedürfnisbefriedigung in anderer Hinsicht, nämlich jener nach guter Musik. Zusammengestellt von Co-Moderator Christopher gibt es auch diesen Monat wieder aktuelles aus den Charts, einige vergessen geglaubte Stücke und einen Schwenk zu Musikschaffenden aus Österreich. Moderator Marco Girardi freut sich wie immer über jeden der zuhört!

Link: http://radioproton.at/radio-inklusion-freitag,-14.10-16,-19.00-uhr-sexualit%C3%A4t-bei-behinderten-als-tabuthema.html

radio_inklusion_logo_2016

Weiterlesen
Das könnte Sie auch interessieren…

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

7 Kommentare

7 Kommentare

  1. Ihr Name

    12. Oktober 2016 um 17:53

    Darüber muss geredet werden, es darf kein Tabuthema mehr sein!

  2. Gudrun Koball

    12. Oktober 2016 um 18:00

    Beim ersten Anschauen schien mir der Humor von Rainer Schmidt hier ziemlich deftig …. aber wenn man bedenkt, welche verschrobenen Ansichten sich so in manchen Köpfen tummeln, ist es wahrscheinlich genau diese Art und Weise, um in manchem Kopf noch was zu bewirken. Postwendend fühlten sich auch Einige pikiert auf den Schlips getreten: „Tztztz …. und der will Pfarrer sein!? … wie kann er nur!?“ Dafür waren die sogenannten „Betroffenen“ gar nicht sehr „betroffen“ über diesen Humor, sondern posteten darunter Kommentare wie „Cool, endlich mal einer, der nicht blöd drumrumredet! – Lange nicht so gelacht!“ http://www.ardmediathek.de/tv/Paralympics-2016/Rainers-Mundwerk-Sex-bei-den-Paralympi/Das-Erste/Video?bcastId=37528710&documentId=37778362

  3. Carl Gerhardt

    12. Oktober 2016 um 18:11

    wer hört den bitteschön radio inkusion . Noch ein Medium wo sich behinderte gegenseitig bestätigen oder im kollektiv rumjammern

    • Heide Frirdich

      12. Oktober 2016 um 19:48

      Das sollte doch wohl jedem selbst überlassen sein.

    • Mandy Grimm

      13. Oktober 2016 um 09:05

      @carl da ich auch in dieser Gruppe bin aber noch nie Radio Inklusion gehört habe, mich aber dieses Thema sehr interessiert werde ich zum ersten mal Radio Inklusion hören. Liebe Grüße

  4. Carmen Weber

    12. Oktober 2016 um 18:48

    Darüber muss geredet werden, es darf kein Tabuthema mehr sein!

  5. Lisa Schmidt

    14. Oktober 2016 um 10:55

    Und wieder geht es nur um Sexualassistenz!?? Na großartig…

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiter(sc)rollen – Thema: Kultur & Medien

Neueste Beiträge

Top-Themen

Am häufigsten gelesen

Das Aufreger-Thema

Facebook

Neueste Kommentare

Neuestes Parkplatzschwein

Baden-Württemberg

Falschparker/in: AA-LZ 606

Von 17. April 2018
Aufzug