Kontaktieren Sie uns

Rollingplanet | Portal für Menschen mit Behinderung

Stiftung „Anerkennung und Hilfe“ – was Gehörlose wissen sollten

Blogs (erscheinen unabhängig von der Redaktion)

Stiftung „Anerkennung und Hilfe“ – was Gehörlose wissen sollten

Taube Menschen sind über Entschädigungen durch die Stiftung kaum oder gar nicht informiert.

Christian Ebmeyer gibt hilfreiche Tipps. (Foto: Judit Nothdurft)

Christian Ebmeyer gibt hilfreiche Tipps. (Foto: Judit Nothdurft)

Kinder und Jugendliche, die psychische, körperliche oder sexuelle Gewalt in Heimen, Schulen mit Internaten, Wohnstätten oder in der Psychiatrie erfahren haben, können bis zum 31.12.2020 eine Entschädigung beantragen. Eine Leistung von bis zu 14.000 Euro kann durch die Stiftung „Anerkennung und Hilfe“ erbracht werden.

Doch wer genau kann sich als „Betroffener“ melden? Hierzu hat Christian Ebmeyer ein sehr informatives Video über die Entschädigungsmöglichkeiten, speziell für Gehörlose, produziert.

Im Interview mit Judit Nothdurft erzählt er über seine Beweggründe, nämlich dass bis jetzt Gehörlose überhaupt nicht informiert worden sind oder teilweise falsche Informationen erhalten haben oder die Informationen falsch verstanden haben. Viele Gehörlose glauben nämlich, dass es Entschädigungszahlungen nur für Betroffene von brutaler körperlicher Gewalt (Schlägen, Vergewaltigungen usw.) gibt. Dass auch Opfer von psychischer Gewalt, Mobbing und Mangelversorgung (schlechte Bildung und Ausbildung) für eine Entschädigung berechtigt sind, erfahren die Betroffenen erst in seinem Film in Gebärdensprache.

„Ich habe selbst einen Antrag hier in Hamburg gestellt, der zur Zeit in Bearbeitung ist. Ich hoffe auf ein für mich positives Ergebnis!“, so Christian Ebmeyer.

Das Interview und der Aufklärungsfilm sind auf dem Portal für Hörbehinderte und Gehörlose www.deafservice.de zu sehen.

(RP/PM)

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

Diesen Beitrag kommentieren

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiter(sc)rollen – Thema: Blogs (erscheinen unabhängig von der Redaktion)

Neueste Beiträge

Top-Themen

Das Aufreger-Thema

Eine(r) von uns

Gesellschaft & Politik

Am häufigsten gelesen

Neueste Kommentare

Aufzug