Kontaktieren Sie uns

Rollingplanet | Portal für Menschen mit Behinderung

„The Sound Shirt“ macht Musik für Gehörlose erlebbar

Für gehörlose und schwerhörige Menschen

„The Sound Shirt“ macht Musik für Gehörlose erlebbar

Das Label CuteCitcuit präsentiert ein interaktives Oberteil, das Töne durch Vibration und Licht wiedergibt.

Das „Sound Shirt“ (Foto: CuteCircuit)

Das „Sound Shirt“ (Foto: CuteCircuit)

Das „Sound Shirt“ lässt den oder die Träger/in Klänge über die Haut wahrnehmen. Die Idee dazu hatten die kreativen Köpfe des Londoner Unternehmens CuteCircuit, Francesca Rosella und Ryan Genz, die bereits seit 2004 an außergewöhnlichen Kleidungsstücken arbeiten.

So funktioniert das „Sound Shirt“: Zahlreiche Mikrofone zeichnen zunächst die Töne unterschiedlicher Musikinstrumente auf. Anschließend wandelt eine spezielle Software diese Töne in Daten um und sendet sie an 16 Feinmotoren und Leuchtdioden im innovativen Oberteil. Diese geben die Musik mit Vibrationen und Licht wider. So können die Protagonisten die Melodie zwar weiterhin nicht hören, aber fühlen und sehen.

Auch wenn die Idee begeistert, so schwierig gestaltet sich anscheinend die Massenproduktion: Bisher steht das „Sound Shirt“ ausschließlich Konzertbesuchern der jungen Symphoniker Hamburg zur Verfügung.

(RP/ag)

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

Diesen Beitrag kommentieren

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiter(sc)rollen – Thema: Für gehörlose und schwerhörige Menschen

Neueste Beiträge

Top-Themen

Am häufigsten gelesen

Das Aufreger-Thema

Neueste Kommentare

Neuestes Parkplatzschwein

Besonders dreiste Falschparker (I)

Falschparker/in: KB-M 7001

Von 16. Mai 2018
Aufzug