Kontaktieren Sie uns

Rollingplanet | Portal für Menschen mit Behinderung

Vereine einigen sich auf weitreichende Änderungen in der Rollstuhlbasketball-Bundesliga

Rollstuhlbasketball

Vereine einigen sich auf weitreichende Änderungen in der Rollstuhlbasketball-Bundesliga

Neue Playoffs in der ersten und zweiten Liga sollen für mehr Spannung sorgen.

(Foto: Shutterstock)

(Foto: Shutterstock)

Mit großer Mehrheit haben die 25 Bundesligavertreter der ersten und zweiten Spielklasse am vergangenen Wochenende in der ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn weitreichende Änderungen in der Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL) beschlossen. Dazu gehört vor allem die Einführung von Playoff-Spielen in den zweiten Bundesligen um den Aufstieg sowie eine Playdown-Runde und Playoff-Viertelfinalspielen in der Beletage.

Mit sofortiger Wirkung werden so die beiden zweiten Ligen ihre Aufsteiger in die erste Bundesliga durch zusätzliche Playoff-Spiele ermitteln. Nach Abschluss der Hauptrunde kommt es dabei im bekannten Modus „best-of-three“ zum Duell des Nordersten gegen den Südzweiten und des Erstplatzierten aus dem Süden gegen den Zweitplatzierten aus dem Norden. Die beiden Gewinner dieser Playoffs erhalten ein Aufstiegsrecht in die RBBL.

Erstmals mit Viertelfinale

Die höchste Spielklasse wiederum ermittelt ab der kommenden Saison ihre beiden Absteiger in einer zusätzlichen Playdown-Runde. Nach der RBBL-Hauptrunde treten dann die vier Teams von Platz sieben bis zehn noch einmal in Hin- und Rückspielen gegeneinander an. Die bereits in der Hauptrunde gegeneinander erzielten Punkten werden dabei mitgenommen, ehe nach sechs weiteren Spieltagen die beiden Absteiger feststehen.

Im Kampf um die Meisterschaft werden gleichzeitig die Playoffs 2018/2019 erstmals um ein Viertelfinale erweitert. In diesem stehen sich der Tabellendritte und Rangsechste sowie der Tabellenvierte und der Rangfünfte der Hauptrunde gegenüber. Die beiden Sieger dieser Duelle treffen dann im Halbfinale auf die beiden Erstplatzierten der RBBL-Hauptrunde. Alle drei Playoff-Runden werden im Modus „best-of-three“ ausgetragen.

Die neue Saison startet am 30. September 2018.

(RP/aj)

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

Diesen Beitrag kommentieren

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiter(sc)rollen – Thema: Rollstuhlbasketball

Neueste Beiträge

Top-Themen

Am häufigsten gelesen

Das Aufreger-Thema

Neueste Kommentare

Neuestes Parkplatzschwein

Aufzug