Kontaktieren Sie uns

Rollingplanet | Portal für Menschen mit Behinderung

Was denken Rollstuhlfahrer über Rollstuhlfahrer?

Gesellschaft & Politik

Was denken Rollstuhlfahrer über Rollstuhlfahrer?

Damit künftig sozialpsychologische Studien zu Behinderung differenzierter ausfallen: Die Studierende Helene bittet, an einer Umfrage teilzunehmen.

Rollstuhlfahrer/innen für Umfrage gesucht. (Illustration: Shutterstock)

Rollstuhlfahrer/innen für Umfrage gesucht. (Illustration: Shutterstock)

Ich studiere an der Uni Hamburg. Im Rahmen meiner Bachelorarbeit in der Sozialpsychologie führe ich eine Studie mit Rollstuhlfahrer_innen durch. Zum einen, weil ich selbst im Rollstuhl sitze und es spannend finde, mehr über meine Eigengruppe zu erfahren, aber auch weil es bereits viele Studien zur Einstellung von Mehrheiten gegenüber Minderheiten gibt, aber nur selten die Minderheiten selbst befragt werden.

In meiner Arbeit befasse ich mich mit dem Thema, wie Personen im Rollstuhl sich in der eigenen Gruppe wahrnehmen und sich identifizieren. Was denken zum Beispiel Rollstuhlfahrer_innen über andere Rollstuhlfahrer_innen? Sind sie ihnen gegenüber eher positiv eingestellt und identifizieren sie sich mit ihrer Eigengruppe? All dies möchte ich mit deiner Hilfe weiter erforschen. Wenn Du im Rollstuhl sitzt und 15 Minuten Zeit hast, würde ich mich sehr über Deine Teilnahme freuen. 😉

Für eine gleichberechtigte Studienkonzeption

Vermutlich fragst du dich, was du denn nun davon hast. Mein Ziel ist es vor allem für eine gleichberechtigte Studienkonzeption zu sensibilisieren. Durch deine Teilnahme kannst du also dafür sorgen, dass in Zukunft bei sozialpsychologischen Studien zu Behinderung differenzierter vorgegangen wird als bisher. Dies kann dazu führen, dass der gesellschaftlicher Diskurs zu Behinderung, durch empirische Evidenz belegt, weiter angestoßen wird.

Die Studie kann nur am PC durchgeführt werden, und deine persönliche Daten sind für uns nicht einsehbar. Am Ende der Studie kann auch Feedback gegeben werden; dafür sind wir ganz besonders dankbar!

Hier geht es zur Studie:
https://psyunihamburg.qualtrics.com/jfe/form/SV_2bgjWmQkDwq7ttj

Bei Rückfragen oder wenn du voraussichtlich Ende August die Zusammenfassung zur Studie erhalten möchtest, erreichst Du mich per Mail unter: BA_SozialpsychologieUHH@web.de

2 Kommentare

2 Kommentare

  1. Helena Atram

    30. Juli 2018 um 12:35

    Ich habe gerade an der Studie teilgenommen und einen gravierenden Mangel entdeckt, der die Ergebnisse in Frage stellen wird: man muss für die Antworten jeweils mit der rechten und der linken Hand eine Taste drücken und es wird auch die Reaktionszeit gemessen. Offenbar wurde beim Anlegen dieser Studie nicht bedacht, dass sehr viele Rollstuhlfahrer auch Einschränkungen in der Feinmotorik haben, da ja die Ursache für Rollstuhlfahren oftmals eine neurologische Erkrankung/Behinderung ist.

  2. Mina Leml

    30. Juli 2018 um 15:30

    geht es anderen auch so: seit dem ich im Rolli bin habe ich auch lieber Rollifahrer in meiner nähe als „normalos“ 😀 Denke weil Die nomalos so über was auch immer sind und die Rollis werden zuu normalos 😀

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiter(sc)rollen – Thema: Gesellschaft & Politik

Neueste Beiträge

Top-Themen

Am häufigsten gelesen

Das Aufreger-Thema

Neueste Kommentare

Neuestes Parkplatzschwein

Aufzug