Kontaktieren Sie uns

Rollingplanet | Portal für Menschen mit Behinderung

Wer vertritt künftig die Interessen der Menschen mit Behinderung in Bayern?

Bayern

Wer vertritt künftig die Interessen der Menschen mit Behinderung in Bayern?

Bayerische Staatsregierung sucht hauptamtliche/n Behindertenbeauftragte/n. Das Gehalt ist angemessen.

Erst ehrenamtlich, dann hauptamtlich: Irmgard Badura ist seit 2009 Bayerns Behindertenbeauftragte. (Foto: Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales)

Erst ehrenamtlich, dann hauptamtlich: Irmgard Badura ist seit 2009 Bayerns Behindertenbeauftragte. (Foto: Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales)

Mit dem Ende der Legislaturperiode geht auch die Dienstzeit der Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderung der Bayerischen Staatsregierung, Irmgard Badura, zu Ende. „Seit 2013 wird dieses Amt von Irmgard Badura hauptamtlich mit Leben erfüllt,“ so Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer. Badura, die blind ist, hatte diesen Job zuvor seit 2009 ehrenamtlich inne.

„Sie hat mit ihrer Arbeit, ihrem Engagement und ihrem Einsatz Maßstäbe für die Arbeit als Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderung gesetzt. Ich bedanke mich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und den stets fairen Umgang miteinander. Wir haben immer unser gemeinsames Ziel vor Augen: die Situation von Menschen mit Behinderung im Freistaat zu verbessern,“ so Schreyer.

Bewerbungsschluss: 28.5.2018

Gerade in den letzten zwei Jahren hätten das Ministerium und die Beauftragte „Seite an Seite“ für die Menschen mit Behinderung gekämpft, als es zum Beispiel um die Ausgestaltung des Bayerischen Teilhabegesetzes ging.

Jetzt wird die Stelle neu ausgeschrieben. Eine Wiederberufung ist möglich. Die Vollzeitstelle ist mit knapp 7000 Euro Grundgehalt dotiert, vergleichbar mit der Besoldungsgruppe B3 für bayerische Staatsbeamte. Interessierte können sich bis zum 28. Mai 2018 bewerben. Aufgabenbeschreibung und Anforderungsprofil gibt es hier:

https://www.stmas.bayern.de/menschen/beauftragte/index.php#sec2

(RP/PM)

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Meier

    12. Dezember 2018 um 17:58

    Gibt es auf die Frage aus der Überschrift eine Antwort? Werden die Interessen der Menschen mit Behinderung in Bayern überhaupt vertreten oder ist der Regierung dieser Personenkreis mittlerweile egal? In den Nachrichten hört man viel über Beauftragte der Staatsregierung, aber nichts vom neuen Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderung.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiter(sc)rollen – Thema: Bayern

Wir machen ROLLINGPLANET:

Neueste Beiträge

Top-Themen

Das Aufreger-Thema

Eine(r) von uns

Gesellschaft & Politik

Am häufigsten gelesen

Neueste Kommentare

Aufzug